Hostaria Amarcord


  • Foto 1 / 6
    1wamarcord chef .CHIESAMADRE Affacciato su due piazze, una antica e l’altra moderna, piazza Santi Pietro e Paolo e piazza Alighieri, ecco l’Hostaria Amarcord a Galatina, la città più misteriosa e affascinante del Salento dove è nato il tarantismo e la danza della pizzica;

    Das Hostaria Amarcord befindet sich in Galatina, die mysteriöse und faszinierende Stadt des Salento, wo der Tarantismus und der Volkstanz Pizzica geboren wurden.
    Hostaria Amarcord rühmt sich der Aufsicht auf zwei Plätzen: die alte „Piazza Santi Pietro e Paolo“ (Platz von den Heiligen Peter und Paul) und die moderne „Piazza Alighieri“.














  • Foto 2 / 6
    wamarcord restaurantQui, nell’atrio di un antico palazzo dalle magiche atmosfere, curato nei minimi dettagli da Ambra Mongiò e il suo compagno Filippo, potrete degustare piatti della tradizione contadina;

    Beim Hostaria Amarcord, in der Halle eines antiken und zauberhaften Palazzo, der von Frau Ambra Mongiò und ihrem Partner Filippo bis ins kleinste Detail gepflegt ist, können Sie die bäuerlichen Traditionsgerichte.





  • Foto 3 / 6
    wamarcod rapeqInterpretati dallo chef Marco Specchia che utilizza esclusivamente prodotti a chilometri zero, o meglio, a passo zero, che provengono direttamente dai campi di proprietà della famiglia Mongiò;

    Die beim Restaurant gebotenen Traditionsgerichte werden von dem Koch Marco Specchia dank farm-to-table Produkten (die direkt aus den Feldern der Familie Mongiò kommen) neu interpretiert.

     









  • Foto 4 / 6
    wamarcord cicerchia Orecchiette condite con le cime di rape oppure con il sugo fatto con pomodorini gialli d’inverno, conservati dai nostri nonni a pendula e spolverati con le olive cellina, legumi... come fave e la cicerchia, amata anche dagli antichi Romani, sono i piatti che potrete trovare nell’ HOSTARIA AMARCORD sia a pranzo che a cena;

    Hier können Sie Orecchiette mit Rübengrüns oder mit Tomatensoße (aus gelben und Wintertomaten, die „a pendula“ konserviert werden), Oliven Cellina, Hülsenfrüchte wie dicke Bohnen und Platterbsen sowohl beim Mittag- als auch beim Abendessen probieren.









  • Foto 5 / 6
    wamarcord pomodorini
    Qui c’è un tavolo dedicato esclusivamente ai più piccoli e ai loro giochi

    Ein ganzer Tisch ist nur den Kindern und ihren Spielzeugen gewidmet.





  • Foto 6 / 6
    wamarcord pub E la sera Hostaria Amarcord vive anche come pub per degustare birre e ottimi vine del Salento;
    Das Hostaria Amarcord wird ein Pub am Abend: Sie können köstliche Biere und sehr gute Weine des Salento probieren!


    Hostaria Amarcord
    Piazza Alighieri 18
    GALATINA






Hostaria Amarcord


  • Foto 1 / 6
    1wamarcord chef .CHIESAMADRE Affacciato su due piazze, una antica e l’altra moderna, piazza Santi Pietro e Paolo e piazza Alighieri, ecco l’Hostaria Amarcord a Galatina, la città più misteriosa e affascinante del Salento dove è nato il tarantismo e la danza della pizzica;

    Das Hostaria Amarcord befindet sich in Galatina, die mysteriöse und faszinierende Stadt des Salento, wo der Tarantismus und der Volkstanz Pizzica geboren wurden.
    Hostaria Amarcord rühmt sich der Aufsicht auf zwei Plätzen: die alte „Piazza Santi Pietro e Paolo“ (Platz von den Heiligen Peter und Paul) und die moderne „Piazza Alighieri“.














  • Foto 2 / 6
    wamarcord restaurantQui, nell’atrio di un antico palazzo dalle magiche atmosfere, curato nei minimi dettagli da Ambra Mongiò e il suo compagno Filippo, potrete degustare piatti della tradizione contadina;

    Beim Hostaria Amarcord, in der Halle eines antiken und zauberhaften Palazzo, der von Frau Ambra Mongiò und ihrem Partner Filippo bis ins kleinste Detail gepflegt ist, können Sie die bäuerlichen Traditionsgerichte.





  • Foto 3 / 6
    wamarcod rapeqInterpretati dallo chef Marco Specchia che utilizza esclusivamente prodotti a chilometri zero, o meglio, a passo zero, che provengono direttamente dai campi di proprietà della famiglia Mongiò;

    Die beim Restaurant gebotenen Traditionsgerichte werden von dem Koch Marco Specchia dank farm-to-table Produkten (die direkt aus den Feldern der Familie Mongiò kommen) neu interpretiert.

     









  • Foto 4 / 6
    wamarcord cicerchia Orecchiette condite con le cime di rape oppure con il sugo fatto con pomodorini gialli d’inverno, conservati dai nostri nonni a pendula e spolverati con le olive cellina, legumi... come fave e la cicerchia, amata anche dagli antichi Romani, sono i piatti che potrete trovare nell’ HOSTARIA AMARCORD sia a pranzo che a cena;

    Hier können Sie Orecchiette mit Rübengrüns oder mit Tomatensoße (aus gelben und Wintertomaten, die „a pendula“ konserviert werden), Oliven Cellina, Hülsenfrüchte wie dicke Bohnen und Platterbsen sowohl beim Mittag- als auch beim Abendessen probieren.









  • Foto 5 / 6
    wamarcord pomodorini
    Qui c’è un tavolo dedicato esclusivamente ai più piccoli e ai loro giochi

    Ein ganzer Tisch ist nur den Kindern und ihren Spielzeugen gewidmet.





  • Foto 6 / 6
    wamarcord pub E la sera Hostaria Amarcord vive anche come pub per degustare birre e ottimi vine del Salento;
    Das Hostaria Amarcord wird ein Pub am Abend: Sie können köstliche Biere und sehr gute Weine des Salento probieren!


    Hostaria Amarcord
    Piazza Alighieri 18
    GALATINA